Mittwoch, 15 März 2017 12:53

Plastikpiraten 2017

Artikel bewerten
(7 Stimmen)

„Plastikpiraten“ der R1 für ihren Einsatz

für die Umwelt ausgezeichnet

Bis zu 13 Millionen Tonnen Müll gelangen jährlich in die Weltmeere. Einen Großteil davon machen Plastikabfälle aus. Dieses gefährdet Tiere und gelangt in die marine Nahrungskette. Zugetragen werden die Abfälle über Flüsse, Bäche und Ströme. Allerdings ist über die tatsächliche Belastung deutscher Fließgewässer mit Plastikmüll nur sehr wenig bekannt. Die bundesweite Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 - Meere und Ozeane - soll dazu beitragen, dieses Defizit zu beheben und die Öffentlichkeit für diese Thematik sensibilisieren. Vom 16. September bis zum 18. November 2016 waren Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren aus dem Bundesgebiet aufgerufen, als „Plastikpiraten“ wissenschaftliche Ergebnisse für eine „Studie über die Verbreitung von Plastikmüll in und an deutschen Flüssen“ zu sammeln. Auch Schülerinnen und Schüler der R1 aus den Klassen 8a und 10b waren an dieser Aktion beteiligt. Am 04. Oktober 2016 haben sie Makroplastik, wie zerrissene Tüten oder weggeworfene Plastikflaschen, in einem definierten Bereich am Ufer des Roten Mains im Stadtgebiet gesammelt bzw. im Fluss gezählt. Mit einem feinmaschigen Netz haben sie das Gewässer auf Mikroplastik,  kaum wahrnehmbare Kleinstplastikpartikel, hin untersucht. Ihre Ergebnisse dokumentierten sie auf einer digitalen Deutschlandkarte im Internet. Im Anschluss werden die erhobenen Daten von der Kieler Forschungswerkstatt noch wissenschaftlich ausgewertet. Für ihre Arbeit wurden unsere Schülerinnen und Schüler nun durch eine Urkunde von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Prof. Dr. Johanna Wanka, geehrt. Wer sich ein genaueres Bild von der Aktion machen möchte, der schaue bitte auf die folgende Seite im Internet:


https://www.wissenschaftsjahr.de/2016-17/mitmachen/junge-wissenschaftsinteressierte/plastikpiraten/plastikpiraten-funddetail.html?tx_wj1617plasticpirates_discoverydetail%5Bdiscovery%5D=31&tx_wj1617plasticpirates_discoverydetail%5Baction%5D=show&tx_wj1617plasticpirates_discoverydetail%5Bcontroller%5D=Discovery&cHash=fefc4face58da6433fcfcaaf2884ffce

Dr. Franke