Diese Seite drucken
Sonntag, 07 Dezember 2014 04:36

Der Syrien-Konflikt

Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Von Mai bis Juli letzten Schuljahr es sind in Syrien rund 20.000 Menschen ums Leben gekommen. Dafür sind aber nicht nur das Assad Regime sondern auch Terroristen und Rebellen verantwortlich.

Bei diesen Kämpfen geht es nun auch nicht mehr um die Demokratisierung Syriens, sondern religiöse und ethische Gründe treten in den Vordergrund. Es sind 2,6 Millionen Syrer aus ihrem Land geflohen  und rund 4Mio. sind innerhalb Syriens auf der Flucht.

In Daraa haben die Proteste, für die Demokratisierung Syriens im März begonnen. Die Sicherheitskräfte haben Versucht die Proteste mit großer Gewalt im Keim zu ersticken.

comp Bild Syrien1

Quelle: http://www.tivi.de/tivikarten/popup_bild/33975/index.html

Karte von Syrien

Es Gibt leider Länder die, einen Millitäreinsatz verhindern diese sind vorbeugen Russland und China. Diese gehören auch zu den wichtigsten Ländern die Syrien mit Waffen beliefern.

Den Millitäreinsatz will vor allem wieder rum die USA haben. Dieser wird vor allem dazu Benötigt um dem Bürgerkrieg zu beenden und Assad zu Stürzen! Diese sind eine der wichtigsten Länder die Syrien mit Waffen beliefern.

comp Bild Syrien2

Quelle: qantara.de

Karte von Syrien mit wichtigen Städten.

Aber nicht nur Syrien und Russland und China sind für die Waffen Lieferungen verantwortlich! Sondern auch Deutschland! Es hat bis ca. 2002 Waffen nach Syrien geliefert. Man prüfte zuvor ob dies nicht gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt werden könne. Syrien hat in dieser Kriegszeit zweimal in die Türkei geschossen, da dort Syrische Flüchtlinge geflohen sind obwohl die Grenze geschlossen war davon einmal mit Erfolg.

 

Achtung; Die angegebenen Zahlen sind immer Schwankend da dies Informationen von verschiedenen Quellen sind.

 

Quellen: dradio.de; Die Welt.de; zdftivi.de; quantra.de